Flügel GmbH
Otto-Lilienthal-Str. 12

04758 Oschatz

info@fluegel.cc
Tel.: (+49) 3435 9027-0

Fax: (+49) 3435 9027-27

Oberflächenbeschichtung

Pulverbeschichtung

Die Pulverbeschichtung ist ein bewährtes Beschichtungsverfahren. Dabei wird elektrostatisch aufgeladenes Beschichtungspulver auf den Werkstoff aufgebracht. Der Werkstoff muss elektrisch leitfähig sein. (Stahl, Aluminium etc.)
Anschließend wird die Farbbeschichtung im Einbrennofen bei einer Temperatur von 140 bis 200°C eingebrannt.
Für die Qualität der Pulverbeschichtung ist die Vorbehandlung der Oberfläche besonders wichtig. Der Werkstoff wird entrostet, gestrahlt und entfettet.
Die Pulverlacke basieren auf unterschiedlichen Bindemitteln wie Epoxidharzen und Polyesterharzen und können in allen RAL-Farben und Zwischentönen hergestellt werden.
Durch das Einbrennen wird eine gleichmäßige, widerstandsfähige Beschichtung erreicht, die eine hohe Wetterbeständigkeit aufweist.


Wir sind in der Lage, Bauteile mit einer Länge von 7.500 mm, einer Breite von 700 mm und einer Bauhöhe bis 2500 mm, mit einem Stückgewicht von max. 1000 kg zu beschichten.